ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

 

1. Mitgliedskarte – Verbot der Weitergabe


Die Mitgliedschaft im PRESTIGE Club ist persönlich und kann nicht übertragen werden. Das Mitglied ist daher verpflichtet, die Mitgliedskarte ausschließlich persönlich zu verwenden und Dritten nicht zu überlassen. Um sicherzustellen, dass die Mitgliedskarte nur vom Mitglied persönlich genutzt wird, wird PRESTIGE durch eine Personalausweiskontrolle vor Zutritt zum Club die Identität des Mitglieds überprüfen. Das Mitglied hat die Möglichkeit, bereits bei Vertragsabschluss PRESTIGE ein Foto von sich über den Online-Account zur Verfügung zu stellen, anhand dessen anstelle des Personalausweises eine Identitätskontrolle stattfinden kann.


Das Mitglied hat für die sichere Verwahrung der Mitgliedskarte zu sorgen. Einen Verlust der Mitgliedskarte hat das Mitglied unverzüglich dem Clubpersonal zu melden. Nach Meldung des Verlustes wird das Mitglied vom Risiko der missbräuchlichen Verwendung (z. B. durch Dritte) befreit und die Zahlungsfunktion sowie die Zugangsfunktion der Mitgliedskarte gesperrt.


Die bei Vertragsabschluss fällig gewordene Pfandgebühr in Höhe von 15,00 € wird bei Verlust der Mitgliedskarte einbehalten und dient als Aufwandsentschädigung für eine Neuausstellung (der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt unbenommen). Für die neue Mitgliedskarte werden erneut 15,00 € Pfand fällig.


2. Besonderheiten Functional-Park


Nach Abschluss der Clubmitgliedschaft hat sich das Mitglied einer einmaligen Trainingsunterweisung im Functional-Park durch einen Club-Trainer zu unterziehen. Ohne diese Unterweisung ist das Training im clubeigenen Functional-Park nicht gestattet. Die Trainingsunterweisung beinhaltet grundlegende Erklärungen zum Functional-Training an sich, grundlegende Vorkehrungen zur Trainingsausführung, sowie das Handling der einzelnen Trainingsgeräte im Park.


3. Nachträgliche Leistungsergänzung / Beitragserhöhung

 

Der Club behält sich für die Zukunft vor, eventuelle Erweiterungen der angebotenen Leistungen vorzunehmen, die ebenfalls beitragspflichtig sind. Diese können von bestehenden und zukünftigen Mitgliedern kostenpflichtig nach den ausgeschriebenen Preisen hinzugebucht werden.

4. Kosten bei Rückbuchung

 

Das Mitglied hat dafür Sorge zu tragen, dass sein Girokonto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist. Ist die Abbuchung nicht möglich, sind die dadurch entstandenen zusätzlichen Kosten vom Mitglied zu tragen.


5. Haftung

 

Eine Haftung des PRESTIGE Clubs für den Verlust oder die Beschädigung mitgebrachter Kleidung, Sachen, Wertgegenstände und Geld wird ausgeschlossen, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung ist auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten des PRESTIGE Clubs zurückzuführen.


6. Hausordnung

 

Die Hausordnung hängt im Eingangsbereich aus und wird dem Kunden bei Vertragsbeginn ausgehändigt. Bei Verstößen gegen die Hausordnung behalten wir uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.


7. Vertragssprache


Vertragssprache ist deutsch.

TERMINE

nach Absprache

 

KONTAKT

 

 

 

PRESTIGE CLUB

Hurterstraße 2

87700 Memmingen

 

+49(0)8331 8338406

 

info@myprestigeclub.de